Restaurant Bacaro

Entwurfsgedanke

Je weniger Raum der Einzelne in den Städten unserer hoch entwickelten Welt zur Verfügung hat, desto eher geht man zum Essen aus. In einer Zeit, in der Lifestyle eine wichtige Rolle spielt, inszeniert der moderne Stadtbewohner seine Identität an diesen öffentlichen Orten – der eigene soziale Status wird in gewisser Weise dadurch definiert, wo man isst und trinkt. In der Zeitschrift ES des Evening Standard (03.03.2000) äußert sich der Journalist Nick Foulkes über die europäische Szene: “in den letzten zehn Jahren ist die Vorstellung, ein Restaurantbesuch sei etwas ganz besonderes verschwunden oder hat sich zumindest stark verändert. Dabei geht es nicht mehr um ein Mittag- oder ein Abendessen, sondern das Essen gehen ist zu einer Frage des Lebensstils geworden. Restaurants beeinflussen unser Leben in allen Bereichen: man ist, wo man isst. Tatsächlich ist es in unserer Zeit der heimlichen Statussymbole wesentlich aussagekräftiger, jederzeit einen Tisch im The Ivy oder im Le Caprice zu bekommen als den neuesten 7er BMW zu fahren.”

Fertigstellung: Sommer 2006
Ort: Parsch / Salzburg